Campingplatz Les Olivettes : Vorschriften

Die natürliche Luxus, Haute Provence, zwischen Luberon und Verdon, éco-Campingplatz***

Vorschriften

Eintrittsbedingungen

Um berechtigt zu sein, den Platz zu betreten, sich auf ihm niederzulassen und aufzuhalten, benötigt man die Erlaubnis des Verwalters, der verpflichtet ist, für richtiges Verhalten und Ordnung auf dem Campingplatz sowie die Einhaltung der vorliegenden Hausordnung zu sorgen.

Der Aufenthalt auf dem Campingplatz setzt die Annahme der Bestimmungen der vorliegenden Hausordnung und die Pflicht voraus, sich an diese zu halten.

Einrichtung

Die Stellplätze können bis zu 6 Personen aufnehmen, 1 Zelt / Wohnwagen, 1 Auto / Wohnmobil auf. Die Fahrzeuge müssen auf dem vom Verwalter angegebenen Stellplatz abgestellt werden.

Besucher

Besucher sind in den Campingplatz nicht erlaubt und wir bitten Sie daher, sie außerhalb zu treffen.

Lärm und Ruhe

Zwischen 23:00 und 8:00 Uhr muss absolute Ruhe herrschen. Die Gäste des Campingplatzes werden vor allem gebeten, die Ruhe des Ortes zu respektieren und allen Lärm zu vermeiden, der die Nachbarn stören könnte:

  • zu laute Gespräche
  • laute Geräte
  • Schließen von Kofferräumen und Autotüren

Verkehr und Parken der Fahrzeuge

  • Auf dem Campingplatz ist die Geschwindigkeit auf 10 km/h begrenzt.
  • Zwischen 22:00 und 8:00 Uhr ist jeglicher Verkehr verboten, eine Kette verschließt die Zufahrt zum Campingplatz.
  • Jeder achtet darauf, sein Fahrzeug auf seinem Stellplatz abzustellen
  • Im Fall einer frühen Abfahrt parken Sie Ihr Fahrzeug bitte außerhalb des Campingplatzes.

Das relaxing schwimmbad

  • Kinder von unter 12 Jahren müssen von ihren Eltern begleitet werden.
  • der Zugang muss über das Fußbad geschehen, Duschen ist vorgeschrieben
  • Schuhe müssen draußen gelassen werden.
  • aus hygienischen Gründen sind die Shorts toleriert werden, vorausgesetzt sie sind sauber und behalten die Verwendung des Schwimmens.
  • Tauchen, Schubsen, Rennen, Rauchen oder Essen ist verboten
  • wilde Spiele sind verboten, auch an den Stränden
  • Tiere sind nicht erlaubt

Tiere

  • Hunde sind nur erlaubt, wenn sie ruhig, tätowiert und geimpft sind und an der Leine gehalten werden.
  • Hunde sind in den Gemeinschaftsbereichen verboten und dürfen sich nur auf dem reservierten Stellplatz aufhalten.
  • Hunde müssen ständig an der Leine gehalten werden und dürfen nicht alleine auf dem Campingplatz bleiben.
  • Ihre Besitzer sind zivilrechtlich für sie verantwortlich und dazu verpflichtet, sie sauber zu halten.

Achtung des Ortes

Jeder ist verpflichtet, die Sauberkeit, Hygiene sowie die Umgebung des Ortes und die Einrichtungen - vor allem die Sanitäranlagen - zu achten :

  • Das Sanitärgebäude mit Waschraum kann von 8,00 bis 20,00 verwendet werden.
  • Abwasser muss in die vorgesehenen Becken entleert werden
  • Haushaltsmüll muss in die Behälter gegeben und in den vorgesehenen Kästen am Eingang bzw. für Zeitungen / Magazine am Empfang getrennt werden
  • Wäsche muss mit Rücksicht auf die Nachbarn so unauffällig wie möglich aufgehängt werden, was nicht von den Bäumen aus geschehen darf (keine Nägel an den Bäumen!)
  • die Anpflanzungen und Blumendekorationen müssen respektiert werden
  • der Stellplatz muss in dem Zustand bewahrt werden, in dem der Camper ihn bei seiner Ankunft vorgefunden hat

Sicherheit

  • Feuer sind streng verboten.
  • Kocher dürfen nicht bei gefährlichen Bedingungen benutzt werden
  • bei Feuer muss sofort die Direktion benachrichtigt werden
  • für den Notfall stehen Ihnen Feuerlöscher zur Verfügung
  • im Empfangsbüro und im Innenhof befinden sich Verbandskästen
  • die Gäste werden gebeten, Vorkehrungen gegen Diebstahl zu treffen
  • Kinder müssen immer unter der Aufsicht ihrer Eltern stehen

Aushang

Die vorliegende Hausordnung ist im Empfangsbüro und am Eingang des Campingplatzes sowie in den Sanitäranlagen ausgehängt. Sie wird dem Gast auf Anfrage gegeben.

Formalitäten der Polizei

Jede Person, die mindestens eine Nacht auf dem Platz verbringen will, muss dem Verwalter vorher einen Ausweis zeigen und die von der Polizei geforderten Formalitäten erledigen. Minderjährige, die nicht von ihren Eltern begleitet sind, werden nur mit einer schriftlichen Erlaubnis derselben eingelassen.

Verstoß gegen die Hausordnung

Im Fall von wiederholten Verstößen gegen die Hausordnung behält sich der Verwalter das Recht vor, den Aufenthaltsvertrag aufzulösen und im Fall von Straftaten die Polizei zu rufen.

Telefonnummern für den Notfall:

  • Samu (Arzt): 15
  • Feuerwehr: 18
  • Polizei: 17
  • Europäischer Notruf (Handy): 112